Restaurant Hilfe - Glutenfrei essen

 

Liebe Küchenchefs,

leider herrscht beim Thema Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten noch großer Aufklärungsbedarf. Obwohl es mittlerweile schon eine große Auswahl an glutenfreien Lebensmitteln gibt, ist es für einen glutenunverträglichen Menschen immer noch schwierig sich außerhalb der eigenen vier Wände bekochen zu lassen oder in diesem Fall in ein Restaurant essen zu gehen. Es ist bedauerlicherweise nicht einfach damit getan eine Tablette zu schlucken und dann normal zu essen. Wenn Sie also die Herausforderung annehmen wollen, glutenfreie Gäste auch zu bekochen, dann haben wir nachfolgend ein paar kleine Einsteigertipps für Sie.

Hier die Küchenchef Tipps:

  • Wenn sich bei Ihnen ein glutenunverträglicher Gast ankündigt, sollten Sie mit ihm das persönliche Gespräch suchen um Missverständnisse zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie Kontakt mit glutenhaltigem Mehl und anderen glutenhaltigen Zutaten um eine Kontaminierung zu vermeiden.
  • Bitte z.B. das Fleisch nicht glutenhaltig panieren.
  • Vermeiden Sie Gewürzmischungen oder klären Sie vorher mit dem Gast ab, ob diese glutenfrei sind.
  • Benutzen Sie beim Frittieren eine saubere Fritteuse mit frischem Fett, in dem noch keine glutenhaltigen Produkte zubereitet wurden. Gluten wird durch Hitze nicht zerstört.
  • Verwenden Sie sauberes, frisches Geschirr und Besteck für die Zubereitung von glutenfreien Speisen.
  • Soßen werden oft mit Mehl angedickt, zum Andicken kann aber auch Kartoffelmehl, das glutenfrei ist, verwendet werden.
  • Bitte reinigen Sie vorher den kompletten Arbeitsbereich gründlich, da dort auch eine Vermischung mit Glutenhaltigem passieren kann (Schon ein falscher Krümel kann Beschwerden auslösen.).

Bei Fragen finden Sie auf unserer Webseite weitere wertvolle Tipps oder schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular oder per Mail an info@zottenretter-glutenfrei.de.