Vegetarische Gemuese Frittata

Das heutige Rezept gab’s bei uns zum Mittagessen. Eine leckere, glutenfreie und vegetarische Gemüse-Frittata.

Zubereitungszeit: ca. 30 min
Portionen: für 2-4 Personen

Zutaten:frittata

  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Zucchini, geraspelt
  • 3 Karotten, geraspelt
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Eier
  • 2 Eiweiß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika-Gewürz
  • Frisches Basilikum zum Garnieren

Zubereitung:

Die Zwiebeln und den Knoblauch mit dem Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Währenddessen die Eier und das Eiweiß in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika-Gewürz würzen. Sobald die Zwiebeln und der Knoblauch eine goldene Farbe haben, die verquirlten Eier dazu geben. Das Ei etwas stocken lassen und dann die geraspelten Zucchini, Karotten und Tomaten daraufgeben. Bei niedriger Hitze langsam garen lassen. Wenn das Ei die gewünschte Konsistenz hat, die Frittata vierteln und auf dem Teller mit etwas Basilikum garnieren.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.

P.S.: Und wieder eine Zotte gerettet ;)

 

Teilt diesen Beitrag gerne auf:
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.