Glutenfreier Rahmkuchen

Diesmal gibt’s ein Rezept für glutenfreien Rahmkuchen.Glutenfreier Rahmkuchen

Portion: 1 Springform ø 28 cm
Zubereitungszeit: 15–20 Minuten
Backzeit: ca. 1 Stunde

Zutaten Mürbeteig:

  • 120 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 220 g helles Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zutaten Belag:

  • 250 g Quark
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)

Zubereitung Mürbeteig:

Zucker, Mehl, Ei, Vanillezucker, Butter und Backpulver in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Je nach Konsistenz noch etwas mehr Mehl hinzu geben damit der Teig nicht zu klebrig ist. Eine Springform mit einem Durchmesser von 28 cm einfetten und den Teig gleichmäßig darin verteilen. An den Kanten etwas hochdrücken.

Zubereitung Belag:

Quark, Sahne, Eier, Zucker und Vanillezucker 12 Minuten auf Stufe 3 verrühren. Zum Schluss 1 Päckchen Vanille Pudding hinzugeben und erneut verrühren. Danach die Masse auf den Mürbeteig in die Springform geben.

Den Rahmkuchen bei 150 Grad Umluft ca. 1 Stunde backen und abkühlen lassen.

Guten Appetit

Eure Zottenretter

 

Teilt diesen Beitrag gerne auf:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Tumblr
Tumblr
Email this to someone
email
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.