Glutenfreie Lebkuchen-Muffins

Hallo zusammen,

Quelle: www.parla-verlag.deheute gibt’s den 5. Teil unseres Plätzchenmarathons. Nachdem uns netterweise vor einigen Wochen das Buch Zauberhafte Weihnachtsbäckerei – glutenfrei von Anja Völkel zugesendet wurde, möchten wir euch ein paar leckere Rezepte daraus vorstellen. Wir haben uns für glutenfreie Lebkuchen-Muffins  entschieden

Wir hoffen, dass ihr viel Spaß beim Nachbacken habt :) Weitere Infos zu dem Buch mit rund 120 leckeren und einfach verständlichen weihnachtlichen Backrezepten findet ihr hier.

 

Lebkuchen-Muffins nach Nürnberger Art

 

Portionen: ca. 30 Muffins
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Backzeit: ca. 15 Minuten

Zutaten:

  • 50 g OrangeatGlutenfreier Lebkuchen
  • 50 g Zitronat
  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • 125 g feiner Vollrohrzucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 2 frische Eier
  • Kuvertüre

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegen. Das Orangeat und Zitronat in der Küchenmaschine fein zerkleinern und anschließend in einer Schüssel mit den Mandeln, Zucker, Lebkuchengewürz und Eiern gleichmäßig verkneten.
Den Teig in Muffinförmchen geben und auf dem vorbereiteten Backblech im heißen Ofen (Mitte) etwas 12 Minuten backen.
Die Kuvertüre erhitzen und so zum Schmelzen bringen und über die Muffins geben. Als Dekoration kann man sie gerne noch mit Mandelblättchen bestreuen.

Das Rezept wurde leicht verändert, da der Teig sehr flüssig war. Deswegen haben wir daraus Muffins gemacht.

Viel Spaß beim Backen.

Eure Zottenretter

 

Quelle: Pala Verlag, Anja Völkel, Zauberhafte Weihnachtsbäckerei – glutenfrei, Seite 91

Teilt diesen Beitrag gerne auf:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Tumblr
Tumblr
Email this to someone
email
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.